Nachzucht News

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Glückwünsche, die die Nachzucht meiner Deckrüden betreffen.

Lotta UltraschallCarlotta erwartet zum Valentinstag Ihre Welpen

Wir waren heute beim Ultraschall: Carlotta hat aufgenommen!!!!!

Mann, war das wieder spannend. Selbst als Deckrüdenbesitzer fängt man an zu schwitzen. Ich fand's total genial, dass ich mit dabei sein und diesen großen Augenblick mit Claudia teilen durfte.

Nach Aussage der Tierärztin wird's ein "ordentlicher" Wurf.

Hier einen ersten Eindruck eines bereits jetzt schon wohl erzogenen Welpen lächelnd:

Und den Herzschlag konnte man genau erkennen. Was für ein wunderschöner Moment. Wir freuen uns so!!

Lotta und Anton - DAS HABT IHR GANZ TOLL GEMACHT !!!

Wiederbegegnung von Anton und Carlotta am 13.12.- doch, diesmal so ganz anders lächelnd

Was für ein Fest den Beiden zusehen zu dürfen. Was waren sie so aufgeregt und wussten zuerst gar nicht wohin mit ihren ganzen Emotionen. Ich glaube, unser Rasen wurde einmal komplett umgepflügt, so sind sie voller Spaß und Temperament umeinander geflitzt um dem Anderen entsprechend zu imponieren und die ganzen Reize auszuspielen.

Anton hat sich mal wieder als absoluter Kavalier der alten Schule gezeigt und ist Carlotta ganz vorsichtig nahe gekommen. "Bloss nix überstürzen und immer charmant bleiben, sonst fährt die womöglich frühzeitig heim und lässt mich im Regen stehen" - sowas oder ähnliches könnte ihm durch den Kopf gegangen sein. Und er hat es tatsächlich geschafft, Carlotta ganz ohne unsere Hilfe, zu "beglücken". Lediglich beim Abhängen sind wir dazugekommen, um sie ein wenig zu beruhigen.

Für Carlotta war es das "1. Mal", doch sie war total tapfer und hat es Anton nicht wirklich schwer gemacht. Tolles Mädchen!! Wir waren wirklich sehr stolz auf unsere beiden Vierbeiner!

Nun heißt es erneut warten. Anfang/Mitte Januar wird eine Ultraschalluntersuchung uns zeigen, ob sich das Daumendrücken gelohnt hat.

Wir werden hier natürlich weiterhin berichten...

Die Welpen sind da!!!!!!!

Tara wollte endlich ihre Welpen persönlich kennen lernen und hat kurzerhand beschlossen: Heute ist ein guter Tag zum Werfen: drei Rüden und vier Hündinnen haben das Licht der Welt erblickt.

Die Mutter und alle Welpen sind wohl auf und erfreuen sich bester Gesundheit. Wir sind mächtig stolz auf Tara und ihr Frauchen und auf unseren "Papa Anton" natürlich auch!

Wir werden Euch natürlich sobald als möglich mit Bilder und weiteren Infos auf dem Laufenden halten.

Uff, die erste Hürde des Wartens ist geschafft. Jetzt müssen wir noch auf den "Tag der Tage" warten und dann geht's los. Anton ist bereit und fiebert seinem Einsatz entgegen.

Tara war gestern mit ihrem Frauchen zur Kontrolluntersuchung beim Tierarzt: Den Welpen geht's prächtig!! Sie sind toll gewachsen und zappeln anscheinend ganz schön dolle im Bauch umeinand. Nach Aussage des Tierarztes, erwarten wir Anfang April einen mittelgroßen Wurf - also geniale Voraussetzungen für Hündin, Welpen und Frauchen.

Da noch nicht alle Welpen versprochen sind, könnt Ihr Euch bei Interesse sehr gerne bei uns melden oder direkt bei Karin Kratt unter www.luchigius-golden.de

Unser „Fritzi“ (so wird er von uns oft liebevoll genannt, auch wenn er sich vehement weigert darauf zu reagieren), darf sich erneut als potentieller Papa beweisen.

Er wurde von einer ganz süßen Hündin auserkoren Namens „Lotta“.
Hier geht’s zu ihrer Homepage

Lotta sieht aus wie Anton – es könnte glatt eine Schwester von ihm sein, herrlich. Wir sind schon sehr auf die Verpaarung gespannt. Wir werden uns am Wochenende treffen um die Hunde mal gemeinsam laufen zu lassen, schließlich sollen sie sich vorab ordentlich beschnuppern dürfen.

Claudia (Frauchen von Lotta) rechnet mit der Läufigkeit Mitte / Ende November. Natürlich werden wir hier immer wieder über den Stand der Dinge berichten.

Ein toller Luxus ist es, dass die süße Lotta quasi um die Ecke wohnt (im Münchner Süden) und wir somit fahrtechnisch nicht so sehr angebunden sind. Und sollte alles klappen, dann könnten wir die Welpen auch mal öfter besuchen kommen.

Auf jeden Fall freuen wir uns sehr, dass unser Anton für eine so charmante und hübsche Hündin ausgesucht wurde.

Yiiieeepiiiieeeeh....

Tara war heute beim Ultraschall und es wurden einige kleine Herzschläge auf dem Monitor entdeckt. Wir finden’s natürlich klasse und freuen uns schon heute wie ein Schnitzel auf die kleinen Racker.

Somit wird Anton voraussichtlich Anfang April Papa werden. Wir drücken ohne Ende die Daumen, dass alles weiterhin so gut verläuft und schicken der süßen Tara ein dickes Bussi auf diesem Wege…

Antons Nachwuchs Aenny und Meilow gewinnen jeweils ihre Jüngstenklasse auf der Pfostenshow in Villingendorf.

Hier der Richterbericht von LuChiGiu's Aenny:
"6 Monate typische Hündin, mit korrekter Größe, vorzügl. femininer Kopf, dunkles maNdelförmiges Auge, vorzügl. Schulterlage, bereits gut entwickelte Brustbreite, tiefe, kurze kräftige Lende, vorzügl. gewinkelte Nachhand, vorzügl. Vorhand, bewegt sich fließend mit viel Schub, sehr gut vorgeführt"

Hier der Richerbericht von LuChiGiu's Meilow:
sehr harmonischer 6 Monate alter Rüde, maskuliner Kopf, vorzügl. Pigment,vorzügl. gewinkelte Vorhand, vorzügl. Brusttiefe, kurze kräftige Lende, feste obere Linie, vorzügl. angesetzte Rute, bewegt sich fließend mit sehr viel Schub,
sehr gut vorgeführt

Wir sind sehr stolz auf die Beiden und gratulieren auch auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich!

Hallo zusammen, ich will nur allen Freunden und Interessenten, die so dolle mit uns gefiebert und feste die Daumen gedrückt haben, kurz erzählen, dass wir heute (und auch schon gestern) einen ganz, ganz wundervollen Deckakt hatten. In der freien Natur, völlig druckfrei und mit vielen Küsschen zwischendurch, die Anton seiner Tara immer wieder auf die Backe und hinters Ohr gedrückt hat.

Taras Mama "Karin" und ich sind wirklich überglücklich, aber auch fix und fertig, dass das jetzt alles so unglaublich schön, ruhig und NATÜRLICH über die Runde lief.

Mei, was haben wir uns so nervlich fertig gemacht und was haben es unsere Hunde dann doch wieder gezeigt: Die können das nämlich ganz alleine!! Und WIE sie das können!!!

Natürlich bekommt Ihr noch einen ausgiebigen Bericht über den genauen "Tathergang" und Videos und Bilder gibt es natürlich auch noch.

Bis dahin - hoppel di boppel und schöne Grüße von "Popeye" - denn so nennt sich ab sofort unser Anton.

Zunge raus

Wir haben endlich die Welpen besucht! Meine Güte war das knuffig. Fünf Wochen sind sie jetzt schon alt und man hat es unsagbar schwer, keinen der süßen Rackern zu klauen und damit nach Hause zu fahren - die Versuchung war riesengroß.

Ein wunderschönes Wochenende hatten wir bei Taras Familie: Karin, Oli, Chiara, Luca und Giulia. TAUSEND DANK für Eure herzliche Gastfreundschaft - wir haben uns sehr wohl bei Euch gefühlt.

Huhuu liebe Anton-Fans,

wie die meisten ja bereits wissen, steht Anton kurz davor seine Männlichkeit unter Beweis zu stellen. Tara kommt heute aus dem weiten Freiburg angereist und dann werden wir es das erste Mal versuchen. Wenn wir Glück haben, dann ist möglicherweise wirklich heute schon der große Tag. Falls Tara aber meint, dass sie doch noch a bisserl Zeit benötigt, dann warten wir natürlich noch mal weitere 1- 3 Tage ab. Es bleibt spannend!

Ansonsten waren wir gestern auf unserer 2. Ausstellung in der offenen Klasse (Herrenberg) unterwegs, was natürlich auch immer sehr aufregend ist...

Wer ist online?

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Besucher

HeuteHeute122
GesternGestern900
Diese WocheDiese Woche3095
Dieser MonatDieser Monat9242
InsgesamtInsgesamt984234

Ihre Suche

Web RSS Feed Metro iconfacebook icon